HvidLiljers moodThe current mood of HvidLiljer at www.imood.com

Navigation I

Über HvidLiljer Archiv Gästebuch Kontakt Abonnieren Startseite Meine Photographie

Kategorien

High Dynamic Range

Seit geraumer Zeit wirklich sehr im Kommen, oder schon angekommen ist die HDR-Photographie.

Wer sich viel im Netz und damit in Photoforen bewegt, wird sicher schon hier und dort auf eine solche Aufnahme gestossen sein. Photos, die mit der HDR Technik erstellt wurden glänzen besonders durch ihren Kontrast und Detailreichtum. Ergebnis: Strahlende Farben, Detailliertheit und Dynamik. Während eine Kamera gerade einmal einen kleinen Bruchteil des eigentlich vorhandenen Kontrastes messen kann und sich Details z.B. in schattigeren Flächen im Schwarzen verlieren,

schafft man sich, dank Software nun eine Möglichkeit, dem entgegen zu wirken. Der Trick dabei ist,

das man von ein und dem selben Motiv mehrere Aufnahmen macht, alle zu je unterschiedlicher Belichtung- unterbelichtet, normal belichtet, überbelichtet. Diese Aufnahmen werden via Software, z.B. PhotoImpact, Photoshop oder Photomatix zu einem HDR Photo "zusammengefügt". Man hat die Möglichkeit bestimmte "Bereiche" hervorzuheben oder abzumindern, beispielsweise die Detailtiefe, Mitteltöne oder Licht und Schatten. Raus kommt ein Photo mit grossem Kontrast- und Detailumfang.

Toll wirken solche Effekte bei z.B. alten Fabrikgebäuden oder Autos. Sieht das Gebäude schon auf normaler Aufnahme "alt" aus, wird man erstaunt sein, wie "alt" dieses auf der HDR Aufnahme erscheinen wird! Aber auch Landschaftseindrücke können positiv hervorgehoben werden. Aber man sollte vorsichtig an den Reglern rumschrauben, denn ein HDR kann auch schlecht aussehen.

Ich persönlich finde, das ein HDR nicht auf jedes Motiv passt und das man es je nach Motiv wirklich sparsam anwenden sollte. Ganz schlimm sieht es z.B. aus, wenn wir z.B einen Baum photographieren und sich so eine "Lichtkontur" um das Motiv herum abzeichnet.

Es gibt sehr viele HDR Aufnahmen, aber nur wenige sind wirklich gut.

Mit HDR erstelltes Photo (c)HvidLiljer

25.5.08 11:06
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


A. (29.5.08 16:35)
"Es gibt sehr viele HDR Aufnahmen, aber nur wenige sind wirklich gut."
Da kann ich nur zustimmen. Es muß nicht immer natürlich aussehen, auch das Künstliche/Künstlerische kann seinen Reiz haben, aber viele übertreiben bei HDR einfach.
Ich steh´ ja total auf HD, oder lieber noch xHD ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de